NavBar fertig

cuddly cactus love - drei süße häkelkörbchen

(for an English translation, please scroll down and read after the break)


Kuschelige Kakteen... ? Nein, ich spinne nicht... ;)
Aber, ich (Hanna) bin im Häkelfieber. Und irgendwie muss dann ja auch was mit den angefertigten Werken angestellt werden.

Meine kürzlich gezauberten Körbchen erinnerten mich total an Blumentöpfe.


Und so nahm ich das neue Jahr zum Anlass, ein wenig Grün in meine vier Wände zu bringen. Auf der Suche nach dem Grün traf ich drei kleine Genossen, die es mir irgendwie angetan haben. Sie haben mir versprochen, ganz artig zu sein, weder Dreck zu machen, noch besonders viel Pflege in Anspruch zu nehmen. Von daher habe ich sie mal mitgenommen und ich muss sagen - sie machen sich wirklich gut! In meinen Körbchen. In meinen vier Wänden. Und in meinen nicht so grün-bedaumten Händen ;)


Wollt ihr auch ein paar Kakteen aufnehmen und ihnen ein schönes Winterkostüm machen ?

Na dann - hier, wie ich es gemacht habe: 

In meiner Woll-Schublade hatte ich noch 2 Knäuel von myboshi No. 1 in elfenbein und pink, dazu eine Häkelnadel in 5,5 (extra etwas kleiner als angegeben, damit die Körbchen schön fest werden).

Zuerst 4 Luftmaschen anschlagen, dann mit einer Kettmasche zum Ring schließen. Am Besten bringst du dir eine Markierung am Rundenanfang an. Dann häkelst du 6 feste Maschen in den Ring.
Ab jetzt immer weiter feste Maschen häkeln, und jede zweite Masche verdoppeln (einfach zwei Maschen hintereinander in eine Masche häkeln). Die Runde immer mit einer Kettmasche schließen.


Das ganze so lange wiederholen, bis der Durchmesser dem entspricht, wie dein Körbchen werden soll. Bei mir sind es beim kleinen Körbchen ca. 6,5cm (= 3 Runden), beim mittleren ca. 8cm (=4 Runden), beim großen ca. 11 cm (= 5 Runden).
In der letzten Runde des Bodens immer nur in das hintere Maschenglied einstechen, so dass ein kleiner Rand entsteht. Der Trick dabei ist, dass du ab jetzt nicht mehr in die Breite, sondern in die Höhe häkelst.



Nun wieder normale feste Maschen machen, in dem du in beide Maschenglieder einstichst. Und nun fröhlich immer weiter häkeln, bis du die gewünschte Höhe erreicht hast. Die letzte Runde dann einfach in pink häkeln.


Et voilà..schon sind sie fertig, die kleinen Werke.

Damit übrigens das Wasser nicht alles in die Wolle sickert, habe ich die Töpfchen mit Alufolie umwickelt, dann bleibt alles schön trocken.



diy spray painted animals in gold

Today I wanted to show you a quick DIY, how to make the gold centerpiece circus animals.

I bought cheap animals and masks (sorry, I somehow dont have a picture how cool they looked...) and spray painted them gold. They did not look cool at all, when I took them out of the package, but when painted, they really stood out!

They look sooo cool, dont they? (Another good fit for our upcoming circus themed room:D)

*circus party*

(for an English text, read after the break, thanks very much!)
Simea: Eigentlich hatte meine Große, Lia, ja schon im August Geburtstag... aber wegen Umzug und Renovation und Abgabetermin für mein Buch musste ich die Feier mit ihren Freunden richtig nach hinten schieben... Aber, da wir schon vor einem Jahr wussten, dass wir eine Zirkus-Party wollten:D habe ich schon immer wieder tolle Accessoires gesammelt...
Die Farben waren natürlich rot und weiß und die haben wir mit Kissen, Laternen und einem Plastik-Rock für den Tisch (ja, sowas gibts in Amerika....) umgesetzt. Auf den Tisch kam ein gepunkteter Bettbezug, denn irgendwann in - hoffentlich - nicht zu weiter Zukunft wartet noch ein Zirkus-Zimemr auf uns...
Auf die Teller haben wir eine Clownsgesicht aufgebaut: Eine Clownsnase, die man - natürlich- mitnehmen durfte, dort war das Namensschild reingesteckt, darunter eine schöne schwarze Schleife und ein Holzlöffelchen als Augen:D Sah echt niedlich aus.
Die Gäste bekamen eine schöne Circus-Box und ein Minizelt mit nach Hause, natürlich mit farblich passenden Bonbons:D (wir gehen immer over the top an Geburtstagen, aber das ist ja auch ein Spass!). Das Hightlight in der Mitte der Tisches waren Goldene Tiere auf einem Ticket-Kuchen:D Wir haben große Tickets-Rollen, schön vintage-ig in der artisserie:D und die habe ich kurzerhand entführt... und als Deko genommen. Wie man die Tiere macht, zeige ich euch morgen.
Feiert schön:D (wasauchimmer...)










ein neues video mit der spellbinders-maschine

Für die Bastelwelt mache ich regelmässig Videos, hier ist das allerneuste: Papierblumen mit der Spellbinders-Maschine....

Hier auch noch ein paar ältere Videos:
Das hier ist ganz witzig über das Arbeiten mit Mod-Podge:

oder das hier, wie man eine Falttasse macht:
Hier ein allgemeines zum Scorpal:
 Und ein Dauerbrenner: Falblumen



Viel Spass damit!
Schaut ihr gern Videos an, um etwas zu Lernen?





mini mailboxes for she & him

(for an English translation, please scroll down)


Hanna war kürzlich bei einem frisch zusammengezogenen Paar eingeladen und suchte noch nach der perfekten Geschenkidee. In der artisserie hatten wir noch ein paar süße Mini-Briefkästchen, welche sich als das perfekte Geschenk für 'Wohn-Buddies' ;) herausstellte.
Zwei Briefkästchen, eines für sie, eines für ihn.
So kann man sich nämlich immer nette Love-Messages schreiben, oder auch mal ein kleines Geschenkchen reinlegen.




Die Briefkästchen habe ich mit weißem Acryllack bemalt.
Einmal mit Poka Dots für sie, und einmal mit Streifen für ihn.
Für die Pünktchen habe ich eine alte Mask verwendet, für die Streifen klebte ich dünnes Washi Tape in gleichmäßigen Abständen auf die Box und lackierte dann drüber.


Eine schnell gemachte und süße Idee, oder?
Eignet sich zum Beispiel auch super, um Geldgeschenke zu überreichen...




Lookin' for the perfect gift for a young couple ? Well here it is - I (Hanna) made these cutie mailboxes for friends who just moved together.

I just painted them with white varnish, using a polka dot mask and washi tape for the stripes.
Such a nice way to write love messages to your darling... ;)


baby album with the cinch

Hallo Ihr,
heute bekommt ihr schnell eine ganz einfache Variante geliefert, wie ihr ein Minialbum schnell und unkompliziert gestalten könnt! Ich habe ein Papierpaket von Making Memories im 8x8 Format genommen,  da waren alle Papiere doppelt, so habe ich zwei Alben gemacht. Ich habe sie in der Mitte gefaltet und zusammengeklebt. Dann habe ich sie gelocht und mit der Cinch gebunden. Zum Verzieren habe ich Project Life Journaling Elemente, Tape und Bordürenstanzer genommen und fertig ist ein kleines Mitbringsel für Neu-Mamas.
Spassig, oder?







Hey guys, I am just checking in to show you two baby-albums I, Simea, made, that are supereasy:
Here  is what I did: I found a package of 8x8 baby-papers from Making Memories and folded them all in half. The package had enough paper for two albums, so I made two:D. Then I glued the folded pages together and used my darling CINCH to bind them together. I used tape and Project Life cards for embellishing and now I have a simple gift for two relatively new mums! Fun, right?

don't judge a book by its cover: an old-book-mini-album


(for an English translation, please scroll down) 

Wir finden ja, alte Bücher sind das Beste! Sie haben so einen gewissen Charme, von alt und gemütlich. Und wir finden - alte Bücher sind eine prima Grundlage zum kreativ werden!


Heute zeigt euch Hanna ein kleines Album, das sie aus einem alten Buch gemacht.
Ja, die Bilder sind bereits vom vorigen Sommer, aber das macht nichts. Im Gegenteil...vielleicht wärmt es unsere Gedanken und Herzen beim Schwelgen in Sommer-Erinnerungen ;)


Dieses Album ist super einfach gemacht - aus verschiedenen Papieren habe ich ein kleines Minialbum gemacht und es mit der Cinch gebunden.




Dann habe ich das Album in das Buch gelegt (aus dem ich zuvor die Seiten herausgetrennt hatte) und habe ein Stück hübschen Faden durch die Spirale gezogen und um den Buchrücken gewickelt.

 So hält das Ganze wunderbar und man ist erstaunt vom Inhalt dieses alten Schmökers ;)

Do you love old books as much as we do ? Well great - we've got a nice idea for a cute little mini album for you. Hanna used some of her sommer pics she had not used so far and created a nice little book - the good side effect: it warms you mind & heart while working on it ;) 

So I just ripped out all the pages of the books. Then I created my minialbum and bound it with the Cinch. I finally laid the mini into the book and bound them together with a piece of bakers twine. 
Nice and easy, huh ?

wintergarland *paper, banners, snowflakes*

(Englisch translation - please scroll down!)


Kennt ihr dieses Gefühl - alle Weihnachtsdeko wird wieder in Boxen gepackt und das Haus ist einfach nur leer? Ich, Simea, ganz ehrlich... ich hasse das! Jetzt haben wir nur noch Kälte und Dunkelheit und keine Lichterketten und Kekse, um uns das leichter zu machen... Kein Adventskranz, Adventskalender... Leben ist soooo langweilig plötzlich... Kerzen kann mir niemand nehmen, die bleiben noch da... Aber was jetzt?
Noch zwei Monate bis man für den Frühling dekorieren kann... Naja... eher drei... Was tun? Also, Nadjas Wintergirlande ist defintiv auf meiner To-Do-Liste diese Woche. Sie ist superschön und winterlich und ganz und gar unweihnachtlich! Und dazu schnell gemacht... Absolut umsetzbar!!!
Was ist auf deiner Todo-Liste dieses Woche?

Do you know the feeling... all the christmas decorations are GONE and everything seems so empty? I, Simea, personally, I hate it. All the cold time before christmas there is something to look forward to, but in january/february it is getting hard. Still so dark and cold... but no lights, no cookies, no candles and stuff (well.. we still have candles, but... you know what I mean, right?)
So theres 1-3 month until you can decorate for spring... what do you do? I think I like Nadjas Wintergarland... What a nice way to say winter without christmas:D I like the colors as well and I like how easy it is to make it... so... For me the garland definitly will be on the to do list this week.

Whats on your list?

unbedingt vormerken: artisserie flohmarkt am 18.01.

... die artisserie muss sich leeren, deswegen freuen wir uns, noch mal einen großen Flohmarkt und Abverkauf durchzuführen - am 18.01. von 9-16 Uhr! Seid dabei!
Verkaufen werden wir alte Kursmaterialien, Möbel, alte Pakete und auch noch einiges an "normalem" Shopmaterial reduziert!

Seid dabei!


10 printable calendars found in the net just for you:D

Es ist Januar... bei mir steigt jetzt der Organisations/Ordnungs-Wahn in die vollen. Neue Ordnungssysteme, neue Tagebücher... here I come.... Normalerweise bastle ich auch ab und an Kalender, aber dieses Jahr habe ich eine Runde gesurft und die tollsten Kalender online gefunden! Wirklich supersuperschön und ganz umsonst. 
Ich dachte, ich zeige euch die 10 schönsten, damit ihr auch Freude daran haben könnt! Und ein Kalender passt ja immer irgendwo noch hin:D

Its January... a la casa Gut organization is very important. Every January its the same with me, I get new notebooks, think about new organization systems... and I need a new calendar. Often I made them myself, but this year I spent quite some time online because there are so many nice printables versions online! Since I think you maybe would love to use them too, I wanted to share the top ten with you here! Exited?

die artisserie-kompatibelste Kunst gibt es hier von eat drink chic/ the most artisserie-like version you can find at eat drink chic (click)

Ellie.com (hier) hat eine Confetti-Variante. Wird sofort gedruckt!/ Ellie.com (here) has a confetti-one:D Send to printer immediately:D

eine hübsche Miniversion von createcraftlove im angesagten Chalkboard-Look (hier)/ a cute miniversion from createcraftlove with a chalkboard-twist (here)

Simeas Liebling ist dieser hier von oh the lovely things/ Simeas personal favorite is that one from oh the lovely things

Oder die hier mit ganz tollen Aquarellen/ or this one with very nice aqarell paintings

Bei Love vs. Desing gibt es alle Monate auf einem hübschen Blättchen:D (click)/ Love vs. Design offers all month on one page here

This Girl loves hat eine Blumenfreunde-Variante hier/ This girl loves offers the flowery version here

Genevieve Williamshon hat hier tolle Kunst-Kalenderblätter/ artsy calendar pages from Genevieve Williamson (here)

Elegance and Enchantment hat eine sehr graphische Version hier/ a very graphic version here from elegance and enchantment
 

Die coolste Variante ist schwarz-weiß von Sarah Woodron/ The coolest version (probally) is this one here in black and white from Sarah Woodron 
 
































Bitte beachtet doch, dass die ganzen tollen Kalender für uns persönlich, nicht gewerblich zu nutzen s sind. Ich finde das so einen tollen Service von all den Künstlern, sie nehmen uns so viel Arbeit ab und schenken uns schöne Freude... das sollte man auch honorieren - und zum Beispiel als "Dank" eine Seite dann auf FB liken oder so?! /Please Note that all of them are for personal use only. Its such a nice gesture from all this artists to let us use this, we really should be honest here... (and maybe like some of the pages on FB as a thank you?)


artisserie special kit: snow + guestscrapper moni santinelli

Zum neuen Jahr freuen wir uns, mit tollen kreativen Frauen aus aller Welt zusammen zu arbeiten und wir beginenn heute mit Moni, aus der wunderschönen Schweiz. Moni hat einen tollen Blog (hier) rund ums Thema Papier, mit einem Schwerpunkt auf Karten und Verpackkungen, und ist eine so liebe und herzliche Person... Wir haben sie an unserem letzten Kreativtag kennen gelernt und es war einfach sooooo angenehm mit ihr:D
Deswegen freuen wir uns, sie euch heute vorzustellen!

Hier Moni in ihren eigenen Worten:
Ich bin Bloggerin, Scrapperin, Hobbyköchen, Hausbesitzerin, Katzenliebhaberin

Schon lange traeume ich davon, ein eigenes Lädchen zu haben

Mich inspiriert die Natur, schöne Zeitschriften, verschiedenste Materialien, Alltag

Ich werde schwach… bei schönen Papieren und Bändel

Lieblings-Snack/Getränk beim schrappen, Milchkaffee, M&M’s, Bonbons

Lieblings-Stil, Vintage, Romatic, Shabby Chic aber genauso mag ich es auch Simple und Clean

Scrapbooking gibt mir eine extra Portion Zufriedenheit

Ich scrappe, weil es mir Spass macht und ich meine ganze Kreativität reinstecken kann

Im Januar gibt es ja ein Paket mit freier Wahl... und um zu zeigen, wie vielfältig diese Pakete sind... zeigen wir euch diesen Monat auch mehrere Gäste mit unterschiedlichen Paketen. Moni hat sich ein Paket zum Thema Snow gewünscht und so sah das aus: (übrigens wenn ihr rüber auf ihren Blog geht *hier*, dann könnt ihr das Paket auch gewinnen!)

 Hier sind Monis Werke mit dem Paket:

Als erstes habe ich für diese kalten Tage einige Papiertaschentücher hübsch verpackt, dies soll eine kleine Aufmunterung für Schnupfnasen sein…mit diesen tollen Rub-On’s Texten und Bildchen habe ich mir einfach den passenden Spruch auf das Motivpapier übertragen/aufgerubbelt, mit einer Stanze ausgestanzt und mit der Schneeflocke aufgehübscht, das Doilly habe ich aus eigenem Fundus genommen.
Mein zweites Projekt war diese Karte - das hat richtig Spass gemacht mit diesem wunderschönen Glitter-Motivpapier und diesem tollen türkisfarbenen Stoffklebebogen!
Natürlich ist auch ein Layout mit diesem tollen Papier entstandendazu habe ich den Stickerbogen verwendet um den Text „Snow“ aufzubringen. Das Foto habe ich mit einem unifarbenen Cardstock und Vellum hinterlegt, das weisse Stoffband
passt doch perfekt dazu?!
 
Ihr könnt die Box mit verschiedenen Leckereien füllen und einen beliebigen Gruss anbringen...ich werde meine als Dankeschön verwenden! Das schöne Spitzenband kommt auf dem leicht gemusterten Papier klasse zur Geltung!
Dann habe ich für mein letztes Projekt gleich noch eine Anleitung für euch dazu geschrieben, Taschenmini aus 12“ Bogen
1. (Bild oben links) Faltet euren 12“ Bogen in der Mitte, verwendet dazu ein Falzbein um die Kanten scharf zu bekommen.

2. (Bild oben rechts und unten links) Bogen umdrehen und beide Seiten bis 1mm an die Mittellinie falten, wieder aufklappen.

3. (Bild unten rechts) nun faltet Ihr alle vier Ecken nach Innen
4. (Bild oben links) nun die Seiten mit den Ecken zur Mitte einschlagen

5. (Bild oben rechts) das Ganze umdrehen. Einen Teil nach oben falten, so dass die Ecken frei sind. 

6. (Bild unten links) die andere Seite bis an den oberen Rand falten
 
7. (Bild unten rechts) damit es zusammenhält, längere Teile in kürzere Teile schieben.
 
das fertige Mini könnt ihr beliebig verzieren! Ich habe zusätzlich mit einer Rundstanze bei den zwei mittleren Fächern einen Halbkreis ausgestanzt,somit lassen sich die Karten besser rausziehen!
Ihr braucht zusätzlich noch etwas Papier für die kleinen Einsteckkarten, insgesamt habt ihr 8 Fächer um darin eure Fotos, Journaling… anzuordnen
zusammengeklappt sieht es so aus. Damit das Mini besser zusammenhält, verwendet ihr am besten eine Klammer.


Vielen Dank, Moni, für die herzigen Inspirationen!