NavBar fertig

ganz schön verkork(s)t: cork & color

Ihr habt es ja schon mitbekommen...wir sind im Korkfieber.

Heute zeigen wir euch ein Projekt mit herkömmlichen Korkuntersetzern.
An sich nicht besonders attraktiv. Aber mit ein bisschen Sprühlack und weißer Farbe kann man durchaus ein paar schöne Dinge damit zaubern.

Einfach eine Mask auf dem Untersetzer platzieren und mit Sprühlack (&-Zeichen und Weltkarte) oder Farbe (Sterne) aufhübschen. 

 Diese Untersetzer kann man ihrer ursprünglichen Bestimmung gemäß tatsächlich als Untersetzer benutzen, zum Beispiel für eine kleine herbstliche Tea-Time.
 
 Wenn man mal wieder zu viele Notizzettel rumliegen hat, kann man die kleinen Untersetzer auch fix in praktische Pinnwände umfunktionieren. 
 
 So lieben wir es - einmal sich die Arbeit machen und doppelten Nutzen daraus ziehen ;)


Kommentare:

  1. eine super Idee, die Untersetzer sehen ja toll aus!!
    Liebe Grüsse Moni

    AntwortenLöschen
  2. Die sehen echt toll aus, hab solche auch von IKEA. Aber so sehen die echt noch viel besser aus. Ich muss echt bald mal in den Baumarkt...

    AntwortenLöschen
  3. Das begeistert mich jetzt auch… nachmachen :-))

    AntwortenLöschen