NavBar fertig

alles hübsch versteckt

Wer hat mal wieder Lust, etwas Nettes in seinem Heim zu verschönern?
Dann kommt hier eine hübsche und einfache Idee.

Der ein oder andere hat unter seinem Waschbecken im Bad vielleicht keinen Unterschrank, um Zahnpasta, Putzmittel und Klopapier zu verstauen, sondern lagert es ohne Schrank unter dem Waschbecken. Hier zeigen wir eine Möglichkeit, um es geschickt zumindest nach vorne hin zu verschönern:
Du brauchst etwas Stoff, Spitzenband oder Spitzenstoff- alles in der Farbe deiner Wahl- und beidseitiges Klebeband.
Dann schneidest du dir den Stoff in zwei Teile, die das Waschbecken in deiner Wohnung schön umhüllen und nähst die Ränder ein- oder zweimal um. Anschliessend wird oben noch eine Spitzenbordüre angenäht. Wer möchte, näht diese mit der größten Stichweite der Nähmaschine mit einem geraden Stich an und zieht am Ende an einem Faden, damit sich die Naht etwas wellt und hübsche Ruffles entstehen.
Und nun kannst du den Vorhang mit etwas Klebebend am Waschbecken befestigen. Und wenn er einmal in die Waschmaschine muss, ist er schnell entfernt...


Kommentare:

  1. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. welches Klebeband genau soll das sein??

    AntwortenLöschen
  3. Hi,
    das sollte mit doppelseitigem Klebeband aus dem Baumarkt gut gehen. Manchmal gibt es auch im Ein-Euro-Laden welches.
    Hoffe das hilft.
    Lieber Gruß Julia

    AntwortenLöschen