NavBar fertig

Who is Who? Hanna


Ich bin Mädchen. Freundin, Tochter, Schwester, Mitbewohnerin. Abonnentin einer Gemüsekiste. Chai-Latte-Liebhaberin. Tanzfreudig. Tagträumerin. Haare-um-den-Finger-Zwirblerin. Für Worte, nicht für Zahlen.  Frankophil. Kind Gottes. Kreativ. Leseratte. Linkshänderin.

Schon lange träume ich davon, den Camino de Santiago zu pilgern. Singen zu können. Nach Amsterdam zu gehen. Ein Kunstcafé zu haben. Mumford & Sons live zu sehen. 

Früh morgens brauch ich Ruhe und Kaffee. 

Mich inspiriert oft die Besonderheit des Alltags. Die kleinen Geschichten, die das Leben eben so schreibt. Und Musik. Oh, und Filme. 'Marie Antoinette' und 'Big Fish'.  

me@29 (von Hanna Bäumle)
Wenn ich nicht kreativ bin, sitz ich manchmal auch einfach gerne da. Mit Tee. Und einer Freundin. Oder einem Buch. 

Ich werde schwach bei Mustaches. 

Am liebsten würde ich an einem Ort wohnen, an dem es nur zwei Jahreszeiten gibt: Frühling und Herbst.

Bis Ende des Jahres will ich mindestens 10 Dinge probiert haben, die ich noch nie zuvor gemacht habe. 

Ich scrappe. Und stricke. Und häkele. Und sticke. Und fotografiere. Und doodle. Und nähe. 

Artissière zu sein, ist der beste Job der Welt, weil man nirgendwo anders rosa oder türkis gestreifte Schürzen als Berufsbekleidung bekommt ;) 

Ein kleines bisschen stolz bin ich zugegebenermaßen auf meinen Eulen-Pulli. 
Als ich ihn das erste Mal sah, war ich ihm auf Anhieb so verfallen, dass ich mir das Stricken mittels YouTube und ollen Büchern beibrachte. 
Er ist zwar doch ein wenig klein geraten. Und so warm, dass ich ihn sehr selten tragen kann. 
Aber 100% handmade. Mit Liebe. Und meinen beiden Händen. 


Kommentare:

  1. Hallo Hanna,
    ich bin so stolz auf dich!Genial was du in der letzten Zeit so alles auf die Beine gestellt hast. Ich freu mich, dass du deinem großen Traum mit riesigen Schritten näher kommst und wünsche dir viel Erfolg und eine super Zusammenarbeit mit deinen Mitstreiterinnen.
    Deine Mama

    AntwortenLöschen
  2. Ach, das ist ja allerliebst... nicht nur der Pulli, sondern, dass du - in meinen Augen - so bescheiden bist.

    Ich verfolge schon lange den (alten) Blog von Simea, wo du auch immer eine tragende Rolle gespielt hast. Du bist Inspiration! Man spürt ganz deutlich, die liebe zum Detail - OHNE das dies ständig erwähnt werden muss. (Ich denke da z.B. an ein Foto im Büro mit kaputter Strumpfhose - schon Jahre her...)

    Und in Sachen "doodle" kenne ich keine Bessere als dich!

    Ich wünsche dir und deinem Team der Artisserie ALLES GUTE, VIEL GLÜCK und ERFOLG. LEBT EUREN TRAUM!!!

    Peggy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Peggy...wow, vielen Dank für diese ermutigenden Zeilen! Das tut wahnsinnig gut, so etwas zu lesen! Oh ja...die Strumpfhose, die ist mir auch noch immer in guter Erninerung ;) Also, nochmal, tausend Dank :) Hanna

      Löschen