NavBar fertig

50 jahre verheiratet - eine besondere vintage-deko

Vor kurzem hatte ich die große Freude, an einer goldenen Hochzeit die Deko zu machen. Nicht nur, dass eine goldene Hochzeit mir so viel Ehrgefühl und Achtung abringt, wie wenig sonst (50 Jahre verheiratet - ehrlich, wer schafft das?) - es ist doch auch immer eine Freude, mal etwas anderes auszuprobieren, als das, was man sonst im Alltag so macht.



Das Jubelpaar hatte sich eine Deko in Lilatönen gewünscht, das habe ich ihnen natürlich gerne möglich gemacht. Ich habe mit verschiedenen Blumen und Kerzen gearbeitet, das Hauptaugenmerk lag aber auf Vintage-Materialien. Seit einiger Zeit sammle ich Häkeldeckchen und die kamen hier toll zum Einsatz. Zusammen mit Notenpapier boten sie die Unterlage für alle Dekoration. Außerdem habe ich die süßen Punkte-Banner (die es in verschiedensten Farben im Laden gibt) mit kleinen Minibannern von unserer Buchparty kombiniert.


Alte Dosen habe ich mit Papier, Bändeln, Federn und Tortenspitze beklebt und manchmal mit Blumen, manchmal lose mit den Papierstrohhalmen gefüllt, die wir auch im Laden haben (ehrlich  - unseren Partyschrank solltet ihr abchecken, auch wenn ihr mit unseren anderen Materialien überfordert seid. Röhrchen, Boxen, Geschenktüten, Muffinverpackungen, Cakepopständer, Banner - das passt doch immer irgendwann, oder?)

Mit dem Bild des Paares habe ich auch gearbeitet - waren sie nicht süß? Ach, ich bin ehrlich beeindruckt von so einer Leistung!

Habt ihr auch schon mal solche wichtigen Feiern dekoriert?

1 Kommentar:

  1. wie hübsch! Total schön gemacht! Angelika

    AntwortenLöschen